Denn zum einen ist es so, wie es an mir liegt. Alles andere liegt bei dir, da es Menschen nur verschieden gibt. Die Wahrheit stellt sich immer nur als Spiegel dar. Altgesagt und immerwahr.

Das Summieren der Zeit

Manche Menschen werden schon in einem gewissen Alter geboren. Man sieht es nicht, aber sie selbst merken es daran, dass sie sich überhaupt nicht für die selben Dinge interessieren, für dich sich andere Gleichaltrige begeistern. Sie fühlen sich nicht ernstgenommen und erscheinen immer etwas zu nachdenklich, weil man mehr Leichtigkeit von ihnen erwarten würde. Ihre„Das Summieren der Zeit“ weiterlesen

Zeitreisende

Ältere Menschen sind so etwas wie natürliche Zeitreisende. Das merkt man daran, dass sie von Ereignissen in der Vergangenheit so erzählen, als würden sie irgendwo anders als Gegenwart passieren, als hätte sich die Zeit verschoben, und sie deswegen hier nur vorsichtige Beobachter blieben. Sie wirken als ob sie die eigene Zeitlinie vermissen und sich freuen„Zeitreisende“ weiterlesen

Wechselgeld für Wunder

Ich war geflissentlich verliebt. Was für ein dummer Satz. Ich habe so getan als wäre ich naiv, würde an ein gutes Ende glauben, nein, an einen guten Anfang, aber eigentlich wusste ich, was passieren würde. Nur habe ich mir eben so sehr Liebe gewünscht. Ich hatte Sehnsucht nach diesem Gefühl, aber eigentlich sucht man sich„Wechselgeld für Wunder“ weiterlesen

Interkulturelles Zustreben

Es sollte mehr kulturellen Austausch geben. Wir wissen zu wenig übereinander. Dieses menschliche sich gegenseitige Begreifen der Eigenarten, das Sortieren von Eindrücken von allem was zuerst fremd und dann vertraut ist, weil man die Entsprechungen erkennt, wodurch es sich mit dem eigenen Inneren verschränkt, bis in das Ausbreiten des eigenen Zuhausegefühls in etwas Fremdes. Wenn„Interkulturelles Zustreben“ weiterlesen