Zeitreisende

Ältere Menschen sind so etwas wie natürliche Zeitreisende. Das merkt man daran, dass sie von Ereignissen in der Vergangenheit so erzählen, als würden sie irgendwo anders als Gegenwart passieren, als hätte sich die Zeit verschoben, und sie deswegen hier nur vorsichtige Beobachter blieben. Sie wirken als ob sie die eigene Zeitlinie vermissen und sich freuen dorthin zurückzukehren. In ihren Erzählungen steckt Wehmut, weil sie die Einzigen sind, die verstehen, dass Zeit eine Form von Ironie ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: