Die Kraftwirkung zwischen Fürsorglichkeit und Freiheitsdrang

Zwischen kleinen Kindern und ihren Müttern herrscht eine Art Magnetismus, aus dem sie sich wieder und wieder freikämpfen, aber von dieser unsichtbaren Kraft schließlich doch wieder zurückgezogen werden. Wann immer eine Mutter mit ihren Kindern irgendwo steht, lässt es sich beobachten, die Kraftwirkung zwischen Fürsorglichkeit und Freiheitsdrang, während die Mutter mit den elektrischen Ladungen ihrer Besorgnis, im Wechselwirkungsbereich der Erziehung an den Polen ihrer Kinder zieht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: