Vergeben und Verzeihen

Darin nämlich liegt für mich der Unterschied zwischen Vergeben und Verzeihen. Verzeihen kann ich nur dort, wo auch aufrichtige Reue empfinden wird. Dafür braucht es ein Einsehen und den gegenseitigen Willen, dass man seinen Weg auch gemeinsam fortsetzen möchte. Es bedeutet, dass wieder Friede herrscht, oder in manchen Fällen auch eher heilsame Neutralität um sich neu zu begegnen. Vergebung dagegen brauche ich dort, wo ich nicht verzeihen kann. Um trotzdem mit etwas abzuschließen und ohne dessen Last fortzuleben. So kann ich immer nur etwas vergeben, oder jemandem verzeihen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: